11/01/2019

Renovation Graffiti

Im vergangenem August 2020 konnten wir endlich mit der Renovation unseres Pfadiheims beginnen. Seit dem ist viel passiert. Ihr findet Impressionen der Renovation weiter unten. 

Wir sind immer noch angewiesen auf Spenden, um die kompletten Kosten decken zu können. Spenden können jetzt von den Steuern abgezogen werden.

Alle Spenden, die bis Ende dem Jahr 2021 bei uns eintreffen, werden auf der Dankestafel berücksichtigt. 

Fortschritt Finanzierung
Renovation Graffiti 93%
0 CHF
Aktueller Spendenstand

Vielen Dank für die Unterstützung!

Handwerker

Eigenleistung

Abakus, Aynur, Aimara, Ajax, Aska, Azumi, Bageera, Baloo, Barutti, Bungee, Condura, Daiato, Elua, Ferox, Fourmi, Familie Gysi, Familie Hänseler, Hulk, Idefix, Jiminy, Juliette, Kaiman, Kiwi, Knorrli, Koda, Kolibri, Lorena, Markus, Mio, Momo, Nala, Nalani, Nino, Philipp, Picara, Rango, Rascha, Rodix, Rona, Runja, Saphira, Spruso, Tayro, Taz, Tiara, Tsubaki, Tweety, Valea, Viola, Familie Weber, Yara, Zaïna

Gold-Sponsoren

Silber-Sponsoren

Bronze-Sponsoren

Hermann Stotz
Mesotrend GmbH
Thor Donar Meier v/o Poko
Schmidmeister-Fischer AG

Gönner

Beat Bregenzer, Familie Betschart, Brigitte Scaglioso,
Gächter Architektur GmbH,
H. und Katja Siegrist-Fischer, Ursula Pittet

Impressionen der Renovation

Durch die grossartige Mithilfe von vielen Leitern, Teilnehmern und Eltern konnten wir bis heute bereits viel erreichen. Unten sind unsere Fortschritte ersichtlich.

Bis heute wurden über 800 Stunden freiwillige Arbeit geleistet. Vielen Dank!

Zustand vor der Renovation