PfiLa 11

tl_files/content/spass/berichte/11_pfila/pfila_11_01.jpg
Die Zeltstadt

Bereits sind einige Tage vorbei seit das Pfingstlager zu Ende ist. Ich hoffe natürlich, dass ihr euch alle gut davon erholt habt. Einige unter euch sind ja sichtlich ermüdet vom Abtreten nachhause gegangen.

 

Nun aber zurück zum Beginn. Wir trafen uns alle am Samstag, ohne wirklich zu wissen was auf uns zukommt. Mit der Zeit bekamen wir mit, dass wir uns an diesem Wochenende mit den vier Elementen auseinandersetzen werden. Die Forscher der vier Elemente haben nämlich die Macht über das Glück der Welt. Sie sind jedoch zerstritten untereinander.

Besuch
Besuch von den Forschern

Zuerst glaubten wir die Forscher von Erde, Luft und Wasser seien vertrauenswürdig und würden uns die Wahrheit sagen. Wir absolvierten auch erfolgreich die Prüfungen zu den Elementen und konnten so ihre drei Schlüssel für den Schatz und das Glück gewinnen. Die Forscher vertrauten uns also voll. Oder wir glaubten dies zumindest.

Am späteren Sonntagnachmittag stellte sich nämlich heraus, dass die drei Forscher sozusagen auf der Jagd nach dem Feuer-Forscher waren. Wir konnten ihm jedoch in letzter Sekunde gerade noch helfen. Er erklärte uns das was wir bereits vermuteten.

Floss
Auf Floss gehts los
Wasserbombe
Gut geworfen ist halb getroffen

Die drei Forscher von Luft, Wasser und Erde sind in Tat und Wahrheit die Bösen und wollten uns dazu benutzen den vierten und letzten Schlüssel zu bekommen, damit sie schlussendlich das ganze Glück besitzen und die ewige Macht über die Welt beherrschen. Dies wollten wir mit allen Mitteln verhindern. Darum legten wir auch die Prüfung beim Element Feuer ab und der Feuerforscher überreichte uns den letzten Schlüssel. Die Schatzkisten mit dem ewigen Glück hatten wir jedoch noch nicht gefunden.

In der letzten Nacht auf Montag mussten wir noch einen kurzen Angriff der drei bösen Forscher abwehren. Diese klauten uns die vier Schlüssel. Nach einem Kampf im Wald haben wir sie aber wieder zurückerobert.

Schatzkiste
Die Schatzkiste mit dem ewigen Glück
Heimweg
Auf dem Heimweg

Am Montag war unsere Aufgabe dann einfach. Wir suchten den Schatz, öffneten ihn und entnahmen was wir uns verdienten. Auf der Heimreise gab es somit einiges zu naschen ;)

 

Miis Bescht

 

Condor

 


Weitere Fotos findest du bei den Alben