Information

Schnuppern
Es ist jederzeit möglich, bei der Pfadi Albis & Felsenegg Pfadiluft zu schnuppern. Hier unverbindlich fürs Schnuppern anmelden und Infos erhalten!

Facebook - like us!
Unsere Pfadi ist auch auf Facebook präsent - like us on Facebook!

Unsere Abteilung

Die Pfadi Albis & Felsenegg ist in den Gemeinden Bonstetten, Stallikon, Wettswil, Islisberg und Uitikon aktiv und bietet für Mädchen und Knaben ab 6 Jahren eine abwechslungsreiche, spannende und lehrreiche Freizeitbeschäftigung, welche von erfahrenen und ausgebildeten Leitern durchgeführt wird.

Unsere abwechslungsreichen Aktivitäten bieten für jeden Geschmack etwas: viel Spass, sportliche Betätigung und kreative Aufgaben, mit Sicherheit ist es immer ein Erlebnis mit Freunden. Das Programm wird an die verschiedenen Altersstufen angepasst und fördert individuell den persönlichen Fortschritt eigener Fähigkeiten.

Die Pfadi bildet mit über 45‘000 Mitgliedern die grösste Jugendorganisation der Schweiz.

 

 

Wieso soll ich mitmachen?

Bei uns erlebt man

  • Abenteuer, spannende Geschichten und unvergessliche Erlebnisse
  • Bewegung und sportliche Herausforderungen
  • Lagerfeuerromantik
  • die faszinierende Natur hautnah
  • Spiel und Spass mit einer pädagogischen Zielsetzung
  • Gruppenzusammenhalt und neue Freundschaften fürs Leben
  • , dass man ein Teil einer weltweiten Bewegung ist
  • Pfadi kann man nur schwer beschreiben - Pfadi muss man erleben!

 

Hier kann man eine Pfadiaktivität in sieben Minuten anschauen. Den Film in ganzer Länge findet man hier.

 

Weitere Impressionen erhält man in unserer Bildergalerie mit Fotos von vergangenen Aktivitäten.

 

 

Bei uns mitmachen

Wer kann mitmachen?

An unseren Aktivitäten kann jede/r ab 6 Jahren teilnehmen. Bei uns ist jeder willkommen, unabhängig von politischer Ansicht, Religion, sozialem Stand und Herkunft. Gegenseitiger Respekt und Akzeptanz hat bei uns einen hohen Stellenwert, so dass alle ihren Platz in der Gruppe findet.

 

Was macht man in der Pfadi?

Die Pfadiaktivitäten der Pfadi Albis & Felsenegg finden jeweils während der Schulzeit an jedem Samstag Nachmittag statt, an speziellen Wochenenden und in gewissen Ferien werden Lager von 2-14 Tagen organisiert.

Bei den Aktivitäten stehen zunächst Spass und das Erleben von Abenteuern in einer Gruppe im Vordergrund. Das Programm ist sehr vielfältig, abwechslungsreich und findet häufig in der Natur statt. Von Spiel und Sport bis zu kreativen Aufgaben und packenden Geschichten haben die Pfadileiter alles zu bieten. Auf jeden Fall ist es immer ein Gruppenerlebnis mit Freunden. In der Regel werden die Pfadiaktivitäten im Rahmen einer Geschichte durchgeführt, die sich als roter Faden durch das ganze Programm zieht.

 

Die Pfadiaktivitäten sind grundsätzlich so aufgebaut, dass der individuelle, persönliche Fortschritt eigener Fähigkeiten gezielt gefördert wird. Pfadis erhalten schon früh, in einem von Leitern kontrollierten Rahmen, eigene Freiheiten und Verantwortung für ihre Gruppenmitglieder und sich selbst. Für das Leben in der Gruppe ist Sozialkompetenz unabdingbar, die Pfadis lernen, dass jedes Mitglied gleichwertig und voll zu akzeptieren ist. Jeder der Gruppe soll seine Hilfe anbieten und seine Stärken in die Gruppe einbringen.

 

Die Natur ist für einen Pfadfinder ein sehr wichtiges Element, denn die meisten Aktivitäten finden unter freiem Himmel statt. Sie bietet den Pfadis einen riesigen und vielseitigen Spielplatz mit vielen Möglichkeiten. Doch sie merken schnell, dass sie ihr Sorge tragen müssen, damit ihre Schönheit erhalten bleibt.

 

Die pädagogischen Grundlagen und das Leitbild der Pfadfinderinnen und Pfadfinder in der Schweiz findet man auf der Webseite der Pfadibewegung Schweiz (Nationalverband).

 

Pfadfinder im Sommerlager
Sommerlager der Pfadi Albis & Felsenegg mit dem Thema Asterix & Obelix

 

Wer wir sind

Wir sind eine eher kleine, familiäre und innovative Pfadiabteilung mit motivierten Leitern und Teilnehmer. Wie alle anderen Pfadiabteilungen sind wir politisch und religiös neutral und offen für alle, unabhängig vom sozialen Stand oder der Herkunft. Die Pfadi ist international, national, kantonal und regional vernetzt. Wir legen viel Wert auf den Kontakt mit Pfadis unserer Region und veranstalten mit ihnen gemeinsame Lager und Aktivitäten.

 

Leiter

Unsere Leiter sind erfahren und besuchen von übergeordneten Pfadiverbänden organisierte Ausbildungskurse. Dazu zählen auch offizielle Jugen&Sport-Kurse, womit sie eine Jugend&Sport-Anerkennung erhalten (Jugend&Sport ist die Sportförderung des Bundes und dem Bundesamt für Sport BASPO angegliedert). Zudem werden angehende und bereits aktive Gruppeneiter von erfahrenen und in der Ausbildung tätigen Leitern laufend betreut und geschult.

Die Leiter in der Pfadi arbeiten ehrenamtlich in ihrer Freizeit.

 

Kosten

Jährlich werden Mitgliederbeiträge in der Höhe von CHF 80 erhoben, welche die Kosten für den Pfadibetrieb decken (Druck Pfadizeitung, Material, Verpflegung etc.). Dazu fallen Kosten für die Pfadiausrüstung (Pfadihemd, Sackmesser, Schlafsack etc.), spezielle Anlässe (Schwimmbad, Eisschuhlaufen etc.) und Lager an. Sollte ein Kind oder Jugendlicher aus finanziellen Gründen nicht bei uns mitmachen können, so kann mit der Abteilungsleitung ein vertrauliches Gespräch über die Unterstützung seitens der Pfadi aufgenommen werden.

 

Mitmachen

Man kann jederzeit unverbindlich an einigen Pfadiaktivitäten teilnehmen, um sich ein Bild von unserem wertvollen Freizeitangebot zu machen. Zum Schnuppern kann man sich einfach über das entsprechende Web-Formular anmelden, danach erhält man regelmässig Informationen über die kommenden Anlässen.

Für eine definitive Anmeldung benutzt man bitte das Anmeldeformular.

 

Weitere Informationen über die Pfadi

Näheres über die Pfadi findet man unter "Was ist Pfadi?". Dabei lohnt es sich, einen Blick ins "Pfadi FAQ" zu werfen, der weitere Fragen zum Pfadialltag und zur Pfadi im Allgemeinen beantwortet. Um den Einstieg in unsere Abteilung zu erleichtern, haben wir ein paar Informationen unter der Rubrik "Neu dabei?" bereit gestellt.

 

Gerne beantworten wir Ihnen weitere Fragen. Kontaktieren Sie uns bitte mit dem Kontaktformular.